Die TOP 5 der stärksten Tabak-Sorten in Deutschland !

Herzlich willkommen. Für diesen Beitrag haben wir uns die Mühe gemacht und alle möglichst starken Tabak-Sorten aus unserem Shop herausgesucht. Einfach, weil auch wir selbst einmal wissen wollten welche Tabake tatsächlich zu den stärksten gehören. Wichtig: die hier angegebenen Werte ergeben sich aus einem Zigaretten-Durchmesser von 7,2 mm (normale Filter) und einem Drehpapier vom „Typ B“.

Drehpapier vom Typ B enthält mehr Brandsalze, was das Papier besser brennen lässt. Der Geschmack ist tendenziell etwas schärfer einzustufen als beim Typ A. „Gizeh Green“ ist beispielsweise ein bekanntes Drehpapier vom Typ B.

Bevor es los geht:

Wir bieten seit kurzem eine monatliche Dauerbelieferung an, mit vielen Aktionen & Rabatten, einfach aufs Banner drücken dort sieht ihr alle Infos. 🙂

Dauerauftrag-großer-Banner

1. Platz

Den ersten Platz belegt die starke Drehtabak-Sorte „De Luxe“ von Javaanse Jongens !

Der-Stärkste-Drehtabak-in-Deutschland-Javaanse-De-Luxe

Der Javaanse „De Luxe“-Tabak ist der Drehtabak mit dem derzeit höchsten Nikotingehalt. Dieser starke Tabak überzeugt mit einem brillant-kraftvollen und wunderbar herben Geschmack. Er erscheint in einer wiederverschließbaren Verpackung mit 30g Tabak.

KATEGORIEWERTE
Nikotin1,6 mg
Kondensat/Teer22 mg
Kohlenmonoxid20 mg

2. Platz

Den zweiten Platz belegt die starke Drehtabak-Sorte „Zware Shag“ von Rancho !

Der Rancho „Zware Shag“ ist ein super-starker Drehtabak von der Firma J. van Horssen BV. Diese hat natürlich auch noch andere Marken sowie Zigarren und Zigarillos im Portfolio, doch gehört Rancho klar zur beliebtesten Marke. Dieser Tabak schmeckt angenehm herb-robust und intensiv. Sein Preis-Leistungsverhältnis macht ihn recht attraktiv: hier erhält der Kunde satte 40 Gramm für nur 4,85€.

KATEGORIEWERTE
Nikotin1,6 mg
Kondensat/Teer19 mg
Kohlenmonoxid18 mg

3. Platz

Den dritten Platz belegt die starke Drehtabak-Sorte „Zware Shag“ von Red Bull !

Red-Bull-Tabak-Zware-mit-viel-Nikotin

Der Red Bull Zware-Tabak erscheint mit viel Nikotin und einem generell kräftigen Geschmack. Vor allem bei langjährigen Rauchern ist dieser Drehtabak sehr beliebt und gefragt. Auch dieser Tabak gehört klar zu den stärksten Tabak-Marken Deutschlands.

KATEGORIEWERTE
Nikotin1,6 mg
Kondensat/Teer19 mg
Kohlenmonoxid18 mg

4. Platz

Den vierten Platz belegt die starke Drehtabak-Sorte „Dark“ von The Turner !

Der schwarze Turner Tabak

Die Tabake von The Turner schmecken bereits im allgemeinen recht authentisch. Die Sorte „Dark“ legt noch eine Schippe drauf, und präsentiert sich dem geneigten Genießer mit einer vollmundig-kräftigen Würze.

KATEGORIEWERTE
Nikotin1,4 mg
Kondensat/Teer15 mg
Kohlenmonoxid14 mg

5. Platz

Den fünften Platz belegt die starke Drehtabak-Sorte „Zware“ von Van Nelle !

Starker Van Nelle Tabak

Van Nelle „Zware“ ist eine starke Drehtabak-Marke mit allgemein hohen Werten bei einem sehr ausgewogenen Geschmack. Es existieren zwar noch andere Tabake mit stärkeren Werten, doch da die Marke Van Nelle so beliebt ist haben wir Sie ebenfalls mit in die Top 5 aufgenommen.

KATEGORIEWERTE
Nikotin1,2 mg
Kondensat/Teer14 mg
Kohlenmonoxid12 mg

Ist starker Tabak eigentlich auch länger „befriedigend“ ?

Die Meinungen dazu gehen im allgemeinen sehr weit auseinander. Einige behaupten, dass sie weniger rauchen wenn sie ausschließlich starken Tabak konsumieren, wieder andere glauben dass man so erst recht eine schwere Nikotinsucht fördert. Wir denken diesbezüglich eher unkompliziert: es gilt wie so oft „Probieren über Studieren“. Natürlich immer bewusst und mit Augenmaß !


Alternativ ist hier noch eine Liste mit weiteren starken Drehtabak-Sorten:

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen. Eventuell gibt es ja auch einige Vorschläge zu noch nicht genannten Marken oder Kleinigkeiten, die wir vergessen haben. Auf bald !

14 Idee über “Starker Tabak

  1. Jörg sagt:

    Ich konnte es mir nicht verkneifen 😉

    Ihre Worte: „Drehpapier vom Typ B enthalten mehr Brandsalze, Sie brennen somit von alleine weiter ab und sind schärfer als die Typ B Marken.“

    Gibt es denn kein Typ A Drehpapier ???

  2. Frank sagt:

    Typische Fehlinformation der Tabakindustrie. Jeder Mensch raucht soviel, bis sein Körper gesättigt ist. Früher wurden Propaganda für Light Zigaretten gemacht, sie wären „gesünder“. Reines Marketing mit dem Zweck, den Menschen mehr Zigaretten zu verkaufen.
    Von einer Nikotinsucht zu sprechen ist äußerst zweifelhaft, da Nikotin in etwa die gleiche Wirkung hat wie Koffein.
    Nikotin ist nicht krebserregend, auch wenn die Propagandamaschine der Zigarettenindustrie und der Pharma dieses Dogma über Jahrzehnte aufgebaut hat und sich alle Mühe gibt, dieses auch aufrecht zu erhalten.

    Die Zigarettenindustrie liefert der Pharma die kranken Kunden für ein weltweites Milliardengeschäft. Eine Win-Win Situation. Nur die Raucher gucken in die Röhre, werden schwer krank und/oder sterben am Rauchen. Nicht zuletzt an den Lügen von Pharma, Big-T und vor allem der WHO.

  3. Harald Götz sagt:

    ‚Light“ ist vollkommener Quatsch; es wird geraucht, bis der „Pegel“ da ist.
    „Nikotinsucht“ ist aber kein Quatsch!
    Nikotin hat etwa das Suchtpotenzial von Heroin!

  4. IchBinDeutlichSchlauerAlsDu sagt:

    Nein, nicht Nikotin, die Zusatzstoffe im Tabak. Studieren Sie erst einmal Pharmakologie dann können wir reden sie Dummbatz.

  5. Jochen sagt:

    Sagte er, und schlürfte dabei sein Bier (eine „harte“ Droge!).. lernen Sie erstmal Pharmakologie, pures Nikotin macht nicht abhängig. Dummheit pur.

  6. Cringe2022 sagt:

    Dummheit Pur? Bitte achten Sie auf ihre Wortwahl, Herr Kollege. Folgende Empfehlung kann ich, Ihnen mit auf den Weg geben. Genießen Sie den Wikipedia-Auszug dazu.

    Toxische Wirkung

    Nicotin ist in geringen Dosen in erster Linie ein Stimulans. In mittlerer Dosierung führt es dagegen zu einer entspannenden Wirkung. Das Phänomen des dosisabhängigen Wirkungswechsels wurde als Nesbitt-Paradox beschrieben. Erst in hoher Konzentration ist Nicotin sehr giftig für höhere Tiere, da es in hoher Dosierung die Ganglien des vegetativen Nervensystems blockiert. Nicotin ist der hauptsächlich für das Suchtpotenzial von Tabakgenuss verantwortliche Wirkstoff im Tabak. Akute Überdosierungen sind mit Übelkeit und Erbrechen assoziiert.

  7. BEN sagt:

    Ich rauche den Javaanse schwarz sehr gerne.Ist ein ziemlich heftiges Kraut.Deswegen drehe ich zwischendurch auch schon mal Van Nelle schwarz.Der schwarze Turner brennt mir irgendwie zu schnell ab.Ist ansonsten aber auch ok.Vor allem vom Preis-/Leistungsverhältnis.Denn der absolute Hohn bzw. das absolute No Go sind und bleiben die Tabak Preise! Zumindest im Vergleich zu früher mal als ich damit anfing (1989/90 rum).Da hieß der dunkle Javaanse noch Sterke Shag.Auch die Qualität und die Stärke waren damals irgendwie anders.Ich glaube die Werte wurden nach EU Richtlinien einfach angepasst.Zumal Schwarzer Krauser auch mal viel stärker gewesen ist.Qualitativ hat der so richtig nachgelassen.Im letzten Pack davon befanden sich mehr harte Rispen und dergleichen wie Alles andere.Das Alles „wurmt“ einen an der ganzen Sache schon.Trotzdem man gerne dunklen Tabak bevorzugt und raucht!

  8. Isabelle Krebs sagt:

    Da ich Preise und Stärken vergleichen wollte, bin ich da. Aber zu PUEBLO CLASSIC GELB, den ich rauche, war jetzt leider nichts dabei.
    Is.mail war mutig.

  9. Peter Kuhlmann sagt:

    Es ist sehr traurig was aus dem Schwarzen Krauser geworden ist. Ich rauche ihn seit über 40 Jahren. Leider ist meine Gewohnheit mir im Weg ansonsten ist er echt nicht mehr was er mal war. Preis Leistung stimmt nicht mehr.

Kommentar verfassen