Zeigt alle 5 Ergebnisse

7,20 * Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Slim Zigaretten

Vogue Bleue Zigaretten

7,00 * Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Vogue Zigaretten

Vogue Caractere Bleue

7,20 * Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Vogue Zigaretten

Vogue Caractere Lilas

7,00 * Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Slim Zigaretten

Vogue Lilas Zigaretten

7,20 * Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Vogue Zigaretten

Es war einmal in den frühen 1950er Jahren... als man die Idee für eine neue Zigarettenmarke hatte, die den Lebensstil von selbstbewussten US-Amerikanischen Frauen aufgreifen und in Form einer möglichst eleganten Zigarette widerspiegeln sollte. Die Vogue Zigarette war geboren – und mit ihr auch ein Stück Zeitgeschichte, welches man bis heute mit der Marke verbindet. So hat speziell das an die Haute Couture angelehnte Design, welches im Laufe der Jahrzehnte einige Male modernisiert und angepasst wurde; nichts von seiner ursprünglichen Eleganz und Klasse verloren.

Für Frauen konzipiert – für alle gemacht

Tatsächlich wurden Vogue Zigaretten von Beginn an hauptsächlich für weibliche Raucherinnen entwickelt, die bis heute auch die größte Käuferschicht der Marke ausmachen. Dass auch eine berühmte Sängerin wie Madonna in einem ihrer Musikvideos ausgerechnet eine Vogue-Zigarette rauchte, trug im späteren Verlauf natürlich enorm zu diesem speziellen Image bei. Doch selbstverständlich rauchen nicht nur Frauen Vogue-Zigaretten – erst Recht nicht mehr, seit dem es einige neue Varianten gibt, die grundsätzlich jeden anspruchsvollen Raucher ansprechen sollten. Denn, und da sollte man schon ehrlich sein: letztendlich kommt es doch ohnehin nur auf die angebotene Qualität an. Und diese sollte bei Vogue sowohl Frauen als auch Männer ausnahmslos zufriedenstellen.

Wie stark sind Vogue Zigaretten ?

Das aktuelle Sortiment der Vogue-Zigaretten umfasst insgesamt 5 Varianten, bei denen ein jeder Raucher – sofern er sich erst einmal einen Überblick verschafft hat – voll auf seine Kosten kommen sollte. Die Vogue Bleue Zigaretten etwa stellen die dünnste Variante dar, die mit Werten von 0,7mg Nikotin, 8mg Kondensat / Teer und 8mg Kohlenmonoxid dennoch einiges an Stärke mitbringt. Mit den Vogue Bleue Claire verhält es sich ganz ähnlich, nur dass diese etwas dicker sind und zusätzlich über einen sogenannten Flow-Filter verfügen.

Als leichteres Pendant dazu hat man die Vogue Lilas entwickelt, die ebenfalls im Super Slim-Format daherkommen, allerdings nur Werte von 0,4mg Nikotin, 4mg Kondensat / Teer und 3mg Kohlenmonoxid aufweisen. Höchst interessant wird es dann mit den beiden Sorten Vogue Caractere Bleue (Slim-Format, 0,6mg Nikotin, 8mg Kondensat / Teer und 9mg Kohlenmonoxid) sowie Vogue Caractere Lilas (normales Format, 0,3mg Nikotin, 3mg Kondensat / Teer und 3mg Kohlenmonoxid). In diesem Fall bleibt einem kaum mehr, als die Varianten einmal auszuprobieren – und sich dann seine ganz persönliche Lieblingssorte herauszupicken.

Wie schmecken Vogue Zigaretten ?

Ähnlich wie bei der Beschreibung der verschiedenen Stärke-Varianten verhält es sich auch mit dem Geschmack der Vogue-Zigaretten, oder sollte man eher sagen: dem Geschmackserlebnis ? Schließlich erwarten den Raucher am Ende doch leicht unterschiedliche Eindrücke, je nachdem ob man sich für eine Slim-Variante, eine leichtere, eine stärkere oder eine im Mittelfeld entscheidet. Allen Sorten gemein ist jedoch, dass nur enorm qualitativer Tabak verwendet wird – und man auf Zusatzstoffe verzichtet. Immerhin, und um die Ausdruckskraft der Marke zu unterstreichen, kann man selbst über die vergleichsweise leichten Vogue Caractere Lilas sagen, dass sie über eine überraschend angenehme Würze verfügen.

Wo werden Vogue Zigaretten hergestellt ?

Die Vogue-Zigaretten für den deutschen Markt werden von der British American Tobacco Public Limited Company hergestellt, die ein Werk in Hamburg (an der Außenalster) betreibt. Natürlich werden dort aber nicht nur Vogue-Zigaretten hergestellt, sondern auch andere bekannte Marken wie Lucky Strike, JPS und HB. Allein im Jahre 2016 produzierte die BAT circa 32,2 Milliarden Zigaretten.

 

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne kontaktieren, unsere Kontaktdaten finden Sie wie gewohnt im Impressum.