Ergebnisse 1 – 12 von 55 werden angezeigt


VUSE

Ehemals unter dem Produktnamen Vype bekannt, befindet sich die bekannte rauchfreie Tabak-Alternative aus dem in vielerlei Hinsicht renommierten Hause der British American Tobacco GmbH bereits in der zweiten Generation. Vype heißt jetzt VUSE – und verspricht, den Konsumenten noch mehr entgegenzukommen als jemals zuvor. Unter anderem wird durch den neuen Marken-Namen dafür gesorgt, dass man alle bisherigen Produkte unter dem neuen Brand vereint – und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Da die älteren Vype-Produkte mit den neueren kompatibel sind, erwartet den Kunden so eine noch deutlich größere Auswahl – bei einer gleichbleibend hohen Qualität.

Vype-altes-Design-vs-Vuse-neues-Design

Vuse – ein besonders einsteigerfreundliches System

Fakt ist: Menschen, die auf das Dampfen umsteigen möchten; benötigen auch entsprechend gute und zuverlässige Geräte. Mit einem Produkt wie der praktischen E-Zigarette von Vuse ist man dabei sehr gut bedient – schließlich lässt die absolut sichere, EU-zertifizierte Qualität keine Wünsche offen. Dabei ist es vor die unkomplizierte Anwendung, die begeistert – ein schneller Austausch der Sorten-Behälter ist jederzeit möglich, und das ganz ohne zu kleckern. Mittlerweile sind sehr viele verschiedene Aromen mit jeweils unterschiedlichen Nikotinstärken auf dem Markt, über die wir Ihnen gerne alle nötigen Informationen bereitstellen. So können Sie nicht nur Ihre ganz persönliche Lieblingssorte entdecken, sondern stets auch zwischen den verschiedenen Stärkegraden wählen.

Wie schädlich ist Vuse ?

Wichtig zu wissen ist ist, dass auch die Nutzung eines Systems wie Vuse gesundheitliche Risiken mit sich bringt. Fakt ist aber auch, und das ist mittlerweile ganz klar belegt; dass der Konsum eines verdampften Liquids wesentlich weniger schädlich ist als der Konsum von handelsüblichen Tabak-Zigaretten. Und das laut unabhängigen Studien sogar um bis zu 95% - was vor allem am in diesem Zusammenhang nicht mehr stattfindenden, klassischen Verbrennungsprozess liegt.

Vuse hat mittlerweile einige verschiedene Liquids und Cap-Sorten auf den Deutschen Markt gebracht. Natürlich enthalten einige von Ihnen Nikotin - doch von allen Stoffen die gemeinhin beim Rauchen einer herkömmlichen Zigarette entstehen, ist das Nikotin rein toxikologisch gesehen der wahrscheinlich harmloseste. Aber natürlich gilt wie so oft auch hier: Genießen ist erlaubt – aber bitte nur in Maßen.

Was genau ist Vuse ?

Vuse ist eine E-Zigarette mit einem geschlossenen Pod-System. POD-Systeme bestehen aus einer elektronische Zigarette mit einem fest verbauten Akku und einem austauschbaren Verdampfer - welcher zugleich auch als Coil, Liquidtank und Mundstück dient. Aus diesem Grund ist auch ein schneller Wechsel der Geschmackssorten unkompliziert - und ohne jegliche Kleckereien - möglich.

Wie funktioniert Vuse ?

Vuse zeichnet sich durch eine besondere Benutzerfreundlichkeit aus. Die Anleitung ist daher recht kurz, beziehungsweise besteht aus lediglich zwei kurzen Schritten:

  1. Vuse-Cap in den Akkuträger aufstecken
  2. An der Vuse ziehen
  3. Genießen !

Vuse – häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

Wann soll die Vuse-Cap ausgetauscht werden ?

Wenn der Vuse ePen/ePod wenig bis keinen Dampf mehr produziert ist es an der Zeit, die Cap auszutauschen – oder wenn eine Geschmacks- oder Qualitätsverschlechterung des Dampfes festzustellen ist. Hier kann man durch das Angebot der vielen erhältlichen Sorten stöbern.

 

Woran merke ich, dass sich der Vuse-Akku leert ?

Wenn die grüne LED-Anzeige 10-mal leuchtet, muss der ePod wieder aufgeladen werden.

 

Wenn Sie sich für das Vuse-System oder die verschiedenen Liquids interessieren, klicken Sie gerne auf die einzelnen, oben aufgeführten Produktvarianten. Neben den obligatorischen Informationen zum Hersteller, zum Preis oder dem Versand finden Sie dort auch viele detailreiche Informationen zum Produkt und / oder zur jeweiligen Sorte selbst. Wir danken für Ihren Besuch, freuen uns auf Ihre Bestellung – und bitten Sie, uns bei weiteren Fragen zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie gewohnt im Impressum.