Ergebnisse 1 – 12 von 40 werden angezeigt

Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)
Nicht vorrätig
5,20
(520,00 € pro Liter)

SC Liquids für E-Zigaretten | Die besten Nikotinsalz-Liquids !


Herzlich willkommen in der Kategorie der SC Hybrid Nikotinsalz Liquids !


Lesen Sie gern den folgenden Einstiegs-Text, um mehr über Liquids zu erfahren - oder beginnen Sie direkt, in den oben wählbaren Kategorien zu stöbern. Viel Spaß wünscht Ihr Team vom Tabakstore !


Was genau ist eigentlich ein "E-Liquid" ?

Sicher ist: ein gutes E-Liquid ist der schier perfekte Garant für sinnliche Genuss-Momente. Doch welche Substanzen sind eigentlich in dem flüssigen Liquid enthalten, und wie entsteht der oftmals unverwechselbare Geschmack ? Wichtig zu wissen ist, dass die allermeisten Liquids aus drei Hauptelementen bestehen:

- Propylenglykol

- Glycerin

- Aroma


Die wohl wichtigste Rolle spielt dabei das sogenannte "Glycerin" - ein Zuckeralkohol, der vornehmlich industriell verarbeitet wird und im Falle der Liquids für die eher dickflüssige Konsistenz der Flüssigkeit verantwortlich ist. Und das wiederum spielt eine große Rolle für die spätere Dampfbildung. Es gibt zwar Liquids ohne diesen Hilfs-Stoff - doch hat man bei diesen Varianten kaum Dampf-Entwicklung. Das sogenannte Propylenglykol, auch PG abgekürzt; ist ein mehrwertiges Alkanol, welches hauptsächlich als Geschmacksträger für die verschiedenen Aromen fungiert. Liquids, die völlig auf diesen Stoff verzichten; gibt es noch nicht. Dann wäre da noch das Aroma selbst - welches für den charakteristischen Geschmack verantwortlich ist.

Nikotin ist übrigens keine der Standard-Zutaten in einem Liquid. Es gibt zahlreiche Sorten mit oder ohne diesen Stoff - auf den insbesondere viele Umsteiger (von herkömmlichen Tabakwaren) aber nicht verzichten möchten. Außerdem enthalten manche Liquids zusätzlich Ethanol, also Alkohol - hauptsächlich, da dieser den Geschmack noch einmal intensiveren kann. Generell gilt: je höher der Propylenglykolgehalt, desto intensiver der Geschmack (wobei allerdings auch etwas mehr Geräte-Leistung beansprucht wird). Je höher der Glycerinanteil, desto dichter und voluminöser sind die entstehenden "Rauchwolken".


e-liquids-e-zigarette-dampf
Man kennt und liebt ihn: den typischen Dampf-Ausstoß beim Genuss einer E-Zigarette

Wie lange sind E-Liquids haltbar ?

Grundsätzlich gilt, und dies geben auch die meisten Hersteller so an; dass Liquids ab dem Produktionsdatum rund 1 bis 2 Jahre haltbar sind. Vorausgesetzt, sie bleiben ungeöffnet. Allerdings verhält es sich in diesem Fall ähnlich wie bei theoretisch länger haltbaren Lebensmitteln: wenn die Liquids sicher gelagert werden, sind auch weitaus ausgedehntere Zeiträume möglich. "Sicher" bedeutet hier eigentlich nicht viel mehr als: vor Licht geschützt, und nicht allzu hohen Temperatur-Schwankungen ausgesetzt.

Sobald das Liquids nach der Öffnung allerdings auffällig streng riecht, oder sich eine merkliche Veränderung der Konsistenz einstellt - sollte man es vorsichtshalber entsorgen.


Wie viel Liquid benötige ich ?

Tatsächlich kommt es hier ganz auf die persönlichen Vorlieben an - die sich meist erst nach einer gewissen Zeit richtig einpendeln. Es gilt also: probieren geht über studieren. Richtet man sich nur nach den reinen Nikotin-Werten z.B. bei einem Umstieg, kann ein Vergleich helfen. Hierzu überlegt man sich beispielsweise, wie viele herkömmliche Zigaretten man normalerweise am Tag geraucht hat. Eine Zigarette enthält rund 12mg Nikotin (von denen übrigens nur etwa 1 bis 3mg vom Körper aufgenommen werden) - ein mittelstarkes Liquid kommt ebenfalls mit etwa 12mg Nikotin (pro Mililiter) aus. Eine weitere Hochrechnung erübrigt sich in diesem Fall: bei ehemals 10 Zigaretten am Tag sollte einem der Genuss von 1ml Liquid pro Tag ausreichend erscheinen, bei 20 Zigaretten 2ml - und so weiter.

Doch natürlich gibt es auch stärkere oder schwächere Liquids - sodass man selbst entscheiden muss, ob man lieber seltener zu einer stärkeren E-Zigarette, oder aber öfter zu einer nicht ganz so starken E-Zigarette greifen möchte. Im Endeffekt - und wenn man so wollte - könnte man eine große Wissenschaft aus diesem Thema machen. Doch da die allermeisten über simples Probieren zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kommen, ist das oftmals gar nicht nötig. Glücklicherweise - schließlich will man sich ja auch nicht den Spaß am Dampfen nehmen lassen.


Tabakstore-Logo

Dies war eine kurze Vorstellung des Prinzips der Liquids für E-Zigaretten. Wenn Sie sich nun für die Auswahl gewappnet fühlen, klicken Sie gerne durch unser großes Angebots-Portfolio an verschiedensten Liquids. Wenn Sie weitere Informationen zur Funktionsweise von E-Zigaretten haben, gehen Sie einfach hinüber in unseren E-Zigaretten-Bereich. Wir danken für Ihren Besuch, freuen uns auf Ihre Bestellung – und bitten Sie, uns bei weiteren Fragen zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie gewohnt im Impressum. Viel Spaß beim Einkauf wünscht Ihr Team vom Tabakstore !