Zeigt alle 12 Ergebnisse

5,50
(18,33 € pro 100g)
Nicht vorrätig
5,20
(17,33 € pro 100g)
9,95
(26,18 € pro 100g)
9,95
(26,18 € pro 100g)
9,95
(26,18 € pro 100g)
Nicht vorrätig
19,95
(21,45 € pro 100g)
24,95
(23,54 € pro 100g)
29,95
(22,19 € pro 100g)

JPS Zigarettentabak

Wenngleich ein besonders abenteuerlicher Name nicht immer mit einer ebenso abenteuerlichen Erfolgsgeschichte verbunden werden kann, so muss man im Falle der heute als JOHN PLAYER bekannten Tabak- und Zigarettenmarke definitiv von einer eben solchen Feststellung ausgehen. Schließlich gehen die Ursprünge der Marke bis in das Jahr 1877 zurück, als der mit dem eingängigen Namen versehene britische Unternehmer John Player ein eigenes Tabak-Unternehmen gründete. Natürlich ist all das längst Geschichte – doch wäre die Marke heute nicht dort wo sie ist, wenn man im Laufe der Jahre und Jahrzehnte nicht einige absolut richtige Entscheidungen getroffen hätte. Mittlerweile zum großen internationalen Konzern Imperial Brands (respektive hierzulande zur Tochterfirma Reemtsma) gehörend, erfreuen sich die Produkte aus dem Hause John Player nach wie vor einer großen Beliebtheit – was nicht zuletzt am mit der Marke verbundenen, ausgesprochen guten Preis-Leistungsverhältnis liegt.

Aroma, Konsistenz und Ergiebigkeit der verschiedenen JPS-Tabake

Die Marke John Player ist heute recht breit aufgestellt – und bietet mit den verschiedensten Dreh- und Stopftabaksorten all das, was das qualitäts- und preisbewusste Raucherherz begehrt. Grundsätzlich (das heißt in allen Tabak-Variationen) verwendet man bei John Player einen klassischen American Blend, der auf eine möglichst breite Käuferschicht zugeschnitten ist. Im Falle der losen Tabake kann man dabei von einer in Richtung des Verwendungszwecks angepassten Konsistenz ausgehen – die goldbraunen Drehtabake in den Pouches sind fein-fasrig und mit einem bestmöglichen Feuchtigkeitsverhältnis ausgestattet; während die Stopftabake hinsichtlich ihres Volumens und einer leichteren Verarbeitung in der Stopfmaschine optimiert wurden. Gut ist: in Bezug auf die Ergiebigkeit gibt es nichts zu bemängeln. Mit einem klassischen Tabak-Pouch mit 30 Gramm Inhalt kommt man im Schnitt auf bis zu 75 selbstgedrehte Zigaretten, was einem Preis von gerade einmal 6,9 Cent pro Zigarette entspricht. Bei den Stopftabaken empfiehlt es sich aufgrund des Mengenrabatts wie so oft, auf die möglichst großen Packungen zurückzugreifen. Unter Verwendung der Tabak-Box zu 29,95 Euro (160 Gramm Volumentabak) kommt man so auf einen Preis von rund 13 Cent pro Zigarette.

JPS Tabak Nikotin, Kondensat Tabelle:

SorteFORMAT DÜNN 0,4 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP A
KONDENSAT
FORMAT DÜNN 0,4 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP A
NIKOTIN
FORMAT DÜNN 0,4 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP B
KONDENSAT
FORMAT DÜNN 0,4 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP B
NIKOTIN
FORMAT DICK 0,75 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP A
KONDENSAT
FORMAT DICK 0,75 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP A
NIKOTIN
FORMAT DICK 0,75 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP B
NIKOTIN
FORMAT DICK 0,75 G
RADIUS 5,2 MM
PAPIER TYP B
NIKOTIN
JPS Red Drehtabak80,6100,7141171,2
JPS Red Tobacco70,4100,6130,8171
JPS Blue Tobacco70,4100,6130,8161
JPS Red Volumen Tobacco70,4100,6130,8161

Wie stark ist der JPS Tabak ?

Wie bei vielen anderen Marken gliedert sich die Stärke der JPS-Tabake in zwei hauptsächliche, durch die Farben rot und blau gekennzeichnete Kategorien. Die roten Sorten stehen dabei für die stärkeren, die blauen für die etwas milderen – wobei der Unterschied nicht ganz so markant ausfällt wie eventuell erwartet. Hier hilft oft nur ein eigenständiges Probieren und Vergleichen. Mit der Natural-Produktreihe Just Tobacco wird die Palette noch um eine Zusatzstoff-freie Variante ergänzt, die von ihrer Intensität her ebenfalls zu den stärkeren Sorten zu zählen ist.

Wie schmeckt der JPS Tabak ?

Der bei den JPS-Tabaken verwendete American Blend garantiert eine Abdeckung von vielen Geschmacksvorlieben, und kann damit grundsätzlich als den meisten Rauchern schmeckender Universal-Tabak bezeichnet werden. Sicher impliziert das automatisch, dass man keine besonderen Alleinstellungsmerkmale oder Besonderheiten erwarten sollte – aber manchmal braucht es das auch gar nicht. Wer einfach nur eine gute, klar nach Tabak schmeckende Zigarette rauchen will; der sollte der Marke John Player definitiv eine Chance geben. Sofern noch nicht geschehen, versteht sich – die meisten aber werden den Geschmack bereits kennen und eventuell auch lieben gelernt haben.

Wo wird der JPS Tabak hergestellt ?

Die Marke John Player gehört zum großen Tabakwaren-Hersteller Reemtsma, der wiederum eine Tochterfirma des weltweit agierenden Konzerns Imperial Brands ist. Reemtsma beschäftigt derzeit etwa 2.000 Mitarbeiter in Deutschland, einen Großteil davon im Produktionswerk in Langenhagen (Hannover).

Mit welchen anderen Tabaken ist JPS am ehesten vergleichbar ?

Da es sich bei der verwendeten American Blend-Mischung um eine recht universelle handelt, sollte man sich auf der Suche nach möglichen Alternativen nach eben solchen respektive ähnlich ausgestatteten Tabak-Marken umsehen. Oftmals wird hier der L&M-Tabak zwecks eines Vergleichs herangezogen, was man auch sehr gut nachvollziehen kann.

Alle JPS Tabak Sorten, Größen, Stärken & Tabakmischungen:

SorteGewichtStärkeTabaksorteTabakmischung
JPS Just Tobacco Drehtabak30gStarkOhne Zusätze, VolumentabakZigarettentabak
JPS Just Tobacco Dose42gStarkOhne Zusätze, VolumentabakVolumentabak
JPS Blue Dose42gLeichtVolumentabakVolumentabak
JPS Red Drehtabak30gStarkHalfzwareZigarettentabak
JPS Red Dose42gStarkVolumentabakVolumentabak
JPS Red Dose L93gStarkVolumentabakVolumentabak
JPS Tüte XL119gStarkVolumentabakVolumentabak
JPS Big Box119gStarkVolumentabakVolumentabak
JPS Red Mega Box150gStarkVolumentabakVolumentabak

Die Vorteile & Besonderheiten des JPS-Tabaks in der Übersicht:

  • Universelle, viele Geschmäcker abdeckende Tabak-Mischungen
  • Renommierter Hersteller, hervorragende Qualität
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Sie haben noch Fragen ? Wir helfen gerne !

Überzeugen auch Sie sich von der Qualität des Tabaks der Marke JPS. Gerne können Sie uns auch einen Kommentar hinterlassen und berichten, wie Ihnen der Tabak gefallen hat. Sollten dennoch Fragen offen sein, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie immer im Impressum.