Zeigt alle 6 Ergebnisse

5,50 Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
6,60 Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
5,50 Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
6,60 Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Mark 1 Zigaretten

Mark 1 Hybrid Zigaretten

6,00 Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
5,50 Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Mark 1 Zigaretten

Aus dem Hause Grand River Enterprises (kurz GRE) stammt die Zigaretten- und Tabakmarke mit dem vergleichsweise ungewöhnlichen Namen MARK. Zumindest sieht es danach aus - was bereits für den ein oder anderen verdutzten Blick auf die mal eben aus der Hosentasche gezückte Zigarettenschachtel sorgen kann. Eigentlich, und voll ausgeschrieben aber heißt die Marke Mark Adams No. 1 – was sich schon etwas solider anhört und klarstellt, wohin die Marke will. Tatsächlich gibt es sie bereits seit den 1990er Jahren – und auch nach ihrer kürzlichen Wiedereinführung ist sie recht erfolgreich. Vor allem natürlich dadurch, dass die Produkte eher im Niedrigpreis-Sortiment anzufinden sind – und man Marken, die tendenziell etwas günstiger sind als andere; ohnehin eher geneigt ist eine Chance zu geben.

Eine weitere Alternative für Menthol-Genießer

Der neueste Clou aus dem Hause GRE ist dabei sicherlich die neue Variante Mark 1 Hybrid – die, ähnlich wie die Elixyr + Zigaretten der Landewyck GmbH eine kleine Aussparung im Filterteil vorsieht. Hier lassen sich dann problemlos die sogenannten Pine Point Filter einsetzen – die für ein intensives Menthol-Aroma sorgen, dass noch am ehesten mit den ursprünglichen, mittlerweile leider verbotenen Menthol-Zigaretten vergleichbar ist. Wichtig ist darauf zu achten, dass man für Zigaretten des Brands Mark 1 tatsächlich nur die Pine Point Filter verwendet – die Elixyr Plus Filtertips etwa haben ein leicht anderes Maß. Natürlich könnte man theoretisch auch einen anderen passenden Filter ohne Aroma verwenden – doch ergäbe dies nicht wirklich Sinn. In solch einem Fall sollte man lieber gleich auf eine der herkömmlichen Geschmacksversionen der Marke zurückgreifen.

Wie stark sind Mark 1 Zigaretten ?

Mark 1 Zigaretten kommen in unterschiedlichen Stärkegraden daher, was dafür sorgt dass so gut wie jede Vorliebe abgedeckt werden kann. Die vorgestellten Mark 1 Hybrid Zigaretten beispielsweise kommen grundsätzlich in der vollen Stärke – das heißt mit 0,8mg Nikotin und jeweils 10mg Teer und Kohlenmonoxid – daher. Wenn man sie ohne den vorgesehenen Filter raucht, was zwar nicht vorgesehen aber durchaus möglich ist; so würde man diese Stärke auch deutlich herausschmecken. Mit dem Pine Point Filter dann gesellt sich das typische Menthol-Aroma hinzu, was den Rauchgenuss im allgemeinen etwas auflockert und die Stärke zumindest gefühlt dezent abschwächt.

Wie schmecken Mark 1 Zigaretten ?

Spricht man ausschließlich vom Geschmack der Mark 1 Hybrid-Zigarette ohne den dazugehörigen Pine Point Filter, so ist von einer recht standardisierten, aromatisch-würzigen Tabakmischung auszugehen. Erst mit dem vorgesehenen Pine Point Filter entfaltet die Mark 1 Hybrid ihr volles Potential – weshalb man beim Kauf unbedingt darauf achten sollte, beide Produkte im Warenkorb zu haben. Natürlich nur, und das ist die einzige Voraussetzung; dass man sich generell als Freund von Menthol-Geschmacksvarianten bezeichnen würde.

Wo werden Mark 1 Zigaretten hergestellt ?

Der Hersteller GRE stellt einen Großteil seiner Zigaretten in Rietz in der Nähe von Berlin her. Allein im Jahre 2015 wurden hier über 10 Milliarden Zigaretten produziert.

 

Bei weiteren Fragen können Sie uns natürlich gerne kontaktieren, unsere Kontaktdaten finden Sie wie gewohnt im Impressum.