Zeigt alle 10 Ergebnisse


Marlboro Zigarettentabak

Als eine der in Deutschland bekanntesten Zigaretten-Marken überhaupt hat sich das Portfolio von MARLBORO natürlich längst auch auf den benachbarten Tabak-Markt erweitert. So weiß die Marke heute nicht mehr nur Freunde hoch qualitativer und hervorragend schmeckender Fertig-Zigaretten zu überzeugen – sondern auch all jene, die ihre Zigaretten aus Preis- oder aber Geschmacksgründen noch immer am liebsten selbst herstellen. Der neueste Coup der Marke liegt dabei noch gar nicht allzu lange zurück: die Einführung des neuen Marlboro Crafted Selection Volumentabaks. Hierbei handelt es sich um eine besonders hochwertige Tabak-Mischung, die für das Stopfen in gängigen Maschinen optimiert wurde – und die zudem noch mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis daherkommt. Fest steht: Marlboro wird eine der Tabak- und Zigarettenmarken sein, die den Markt auch in Zukunft begleiten respektive maßgeblich mitbestimmen werden.

Aroma, Konsistenz und Ergiebigkeit des Marlboro-Tabaks

Sicher kann die Marke Marlboro insgesamt betrachtet nicht gerade zu den günstigsten auf dem deutschen Markt erhältlichen gezählt werden. Dafür ist allerdings auch die angebotene Qualität entsprechend – was man bereits anhand von vermeintlich kleineren Details erkennen kann. Die Tabak-Pouches der Marke etwa sind mit einem besonderen 3-Fachen Frische-System ausgestattet, welches auch eine längere Lagerung möglich macht. Weiterhin fällt auf, dass der Schnitt der Tabake tatsächlich so optimal ist wie versprochen – sodass man weder beim Drehen noch beim Stopfen vor ungeahnten Herausforderungen stehen sollte. Auch die Ergiebigkeit ist gut: ein herkömmlicher Pouch zu 30 Gramm Inhalt reicht für rund 75 Zigaretten, was einem Preis von etwa 7,6 – 8 Cent pro selbst gedrehter Zigarette entspricht. Bei den für das Stopfen vorgesehenen Volumentabaken kommt es natürlich ganz auf die gewählte Größe an. Die kleinste Dose zu 85 Gramm Inhalt etwa offenbart einen Preis von letztendlich rund 12,6 Cent pro gestopfter Zigarette, der sagenhaft große Eimer zu 270 Gramm Inhalt dagegen einen Preis von nur noch 8,2 Cent pro Zigarette.

Wie stark ist der Marlboro Tabak ?

Im Portfolio der Marke Marlboro hat sich schon seit längerem das altbewährte Prinzip der Unterscheidung zwischen zwei hauptsächlichen Varianten etabliert: die der roten (der starken) sowie die der goldenen (der ausgewogeneren). Viel Spielraum gibt es damit nicht – wobei man selbst entscheiden muss, welche Variante einem am ehesten zusagt.

Wie schmeckt der Marlboro Tabak

Marlboro, oder: ein Tabak, der ähnlich wie die hiesigen Filterzigaretten einen unverkennbar-würzigen Charme entfaltet. Der Grund dafür ist die seit vielen Jahren und Jahrzehnten verwendete, perfekt aufeinander abgestimmte American Blend-Mischung – deren Geschmack als recht universell und grundsätzlich jedermann zusagend beschrieben werden kann.

Wo wird der Marlboro Tabak hergestellt ?

Philip Morris International, der Hersteller von vielen bekannten Tabak- und Zigarettenmarken (unter anderem L&M) produziert in seinen zwei Produktionsstätten in Berlin und Dresden jährlich Milliarden von Zigaretten und viele Tonnen Tabak.

Mit welchen anderen Tabaken ist Marlboro am ehesten vergleichbar ?

Bei einem derart großen Marken-Namen wie Marlboro empfiehlt es sich bei der Suche nach einer möglichen Alternative auf ähnlich etablierte Marken zu setzen – die noch dazu ebenfalls das Maximum (das heißt auch: einen hohen Wiedererkennungswert) aus ihrer jeweiligen American Blend-Mischung herausgeholt haben. Denkbar wären in diesem Fall etwa die Produkte der Marken CAMEL oder WEST.

Die Vorteile & Besonderheiten des Marlboro-Tabaks in der Übersicht:

  • Klassisches, authentisches Design
  • Lange Marken-Historie
  • Authentischer Geschmack
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Sie haben noch Fragen ? Wir helfen gerne !

Überzeugen auch Sie sich von der Qualität des Tabaks der Marke Marlboro. Gerne können Sie uns auch einen Kommentar hinterlassen und berichten, wie Ihnen der Tabak gefallen hat. Sollten dennoch Fragen offen sein, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie immer im Impressum.