Zeigt alle 5 Ergebnisse


Rancho Zigarettentabak

Aus dem renommierten Hause der seit 1943 bestehenden Stubbe Tobacco Company aus Belgien stammt die Marke RANCHO – ein Name, der seit jeher für einen besonders charakteristischen Rauchgenuss steht. Schließlich setzt man im hiesigen Marken-Portfolio vor allem auf die beliebten Shag-Tabakmischungen, die sich durch ihre Intensität und den typisch-holländischen Flair auszeichnen. Um aber auch Freunde solider American Blend-Mischungen anzusprechen, wurde das Sortiment mittlerweile entsprechend erweitert, sodass die Marke Rancho in Zukunft nicht mehr nur auf den Einkaufslisten passionierter Zigarettendreher stehen wird - sondern auch auf solchen derer, die sich für das Stopfen entschieden haben.

Aroma, Konsistenz und Ergiebigkeit des Rancho-Tabaks

In Bezug auf das Sortiment der Marke Rancho muss man klar zwischen den verschiedenen erhältlichen Tabak-Sorten und – Arten unterscheiden. So gibt es zum einen die klassischen Shag-Tabake, die nach holländischer Art aufbereitet und zumeist in praktischen Tabak-Pouches zu jeweils 40 Gramm Inhalt geliefert werden. Diese Tabake zeichnen sich vor allem durch ihr betörendes Geruchsaroma, ihre fasrige Konsistenz sowie das Vorhandensein auch gröberer Stückchen (aus den sogenannten Tabak-Rippchen) aus. Die Ergiebigkeit lässt sich dabei durchaus sehen – mit einem Pouch zu 4,95 Euro kommt man auf rund 80 selbstgedrehte Zigaretten, was einem Preis von gerade einmal 6,1 Cent pro Zigarette entspricht. Die Varianten in den größeren Dosen sind dagegen eher für das Stopfen von Zigaretten vorgesehen, wobei die Konsistenz entsprechend angepasst wurde. Hier kann man von einem Preis von ebenfalls sehr günstigen 7,8 Cent pro selbst gestopfter Zigarette ausgehen.

Wie stark ist der Rancho Tabak ?

Grundsätzlich offeriert das Sortiment der Marke Rancho Tabake für beinahe jede persönliche Stärke Vorliebe. Jene, die es gerne etwas leichter angehen lassen sollten auf den Rancho Blonde Shag zurückgreifen – der die leichteste aller erhältlichen Sorten markiert. Mittelstark wird es dann mit der beliebten Rancho Halfzware Shag-Variante, die ein ausgewogenes Stärke Verhältnis an den Tag legt. Freunde möglichst intensiver und starker Rauchgenüsse sollten dagegen gleich zur Sorte Rancho Zware Shag greifen, die wohl kräftigste der verfügbaren Rancho-Tabaksorten. Beim für das Stopfen vorgesehenen Rancho American Blend-Tabak kann man von einer mittleren bis mittelstarken Stärke-Tendenz ausgehen.

Wie schmeckt der Rancho Tabak ?

Bezüglich des Geschmacks sollten natürlich vor allem die Sorten im Fokus stehen, die aus sogenannten Shag-Mischungen und damit nach typischer holländischer Art hergestellt werden. Freunde jener Tabake werden es bereits wissen: der Geruch und der Geschmack unterscheiden sich teils markant von anderen, gerade in Deutschland eher gängigen Tabaken. Hauptsächlich dafür verantwortlich sind die speziellen Verfahren bei der Tabak-Herstellung, die dem Tabak unter anderem ein explizit rauchiges Aroma verleihen. Man sollte also durchaus eine gewisse Vorliebe für das charakteristische, raue und vielleicht auch dezent abenteuerliche mitbringen, um in den vollen Genuss des Rancho-Tabaks zu kommen. Bei der American Blend-Variante gilt dies natürlich nicht – hierbei handelt es sich um eine Tabak-Art, die klar darauf ausgerichtet ist ein eher breites Publikum zu erreichen.

Wo wird der Rancho Tabak hergestellt ?

Die Rancho-Tabake werden von der Stubbe Tobacco Company mit Sitz in Belgien hergestellt.

Mit welchen anderen Tabaken ist Rancho am ehesten vergleichbar ?

Hierbei muss man natürlich genau schauen, auf welche Sorte man sich zwecks eines Vergleichs bezieht. Vom Gesamt-Sortiment her aber könnte man eine Alternative in der Marke Javaanse Jongens finden, die letztendlich durchaus vergleichbare Tabak-Mischungen mit ähnlichen Charakteristika anbietet.

Die Vorteile & Besonderheiten des Rancho-Tabaks in der Übersicht:

  • Urtümlich-kräftige, traditionelle Tabak-Mischungen
  • Qualitätsprodukte aus Belgien
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis

Sie haben noch Fragen ? Wir helfen gerne !

Überzeugen auch Sie sich von der Qualität des Tabaks der Marke Rancho. Gerne können Sie uns auch einen Kommentar hinterlassen und berichten, wie Ihnen der Tabak gefallen hat. Sollten dennoch Fragen offen sein, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie immer im Impressum.