Javaanse-Jongens-Tabak

Zeigt alle 5 Ergebnisse


Javaanse Jongens Tabak

Von der niederländischen Theodorus Niemeijer BV stammend, steht der Name Javaanse Jongens (zu deutsch: javanesische Jungen) schon seit langem für einen Rauchgenuss der eher besonderen Art - und das auch ohne, dass der verwendete Tabak dafür ausschließlich von der indonesischen Insel Java stammen müsste. Vielmehr fungiert der Marken-Namen als Erinnerung oder auch Hommage an die ehemalige niederländische Kolonie Niederländisch-Indien (gelegen im heutigen Indonesien), die für ihre Exporte von feinsten Waren nach ganz Europa bekannt war. Schon früh fanden sich darunter auch erlesene Tabak-Produkte – worauf auch das unverkennbare Marken-Logo mit den zwei einheimischen Indonesiern hinweist, die sich symbolisch eine kurze (Raucher-)Pause von der oftmals harten Arbeit gönnen.

Besonders für den Tabak der Marke Javaanse Jongens sind dabei sicherlich die speziellen, wenn man so will exotischen Tabak-Mischungen. Um was genau für Sorten es sich handelt und worin sich diese unterscheiden, dazu im folgenden mehr.

Aroma, Konsistenz und Ergiebigkeit des Javaanse Jongens-Tabaks

Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Sorten Javaanse Jongens-Tabak - die sich hinsichtlich ihrer Stärke, aber auch in Bezug auf die verwendeten Tabak-Mischungen unterscheiden. Die Schnittart und Konsistenz der Tabake ist dagegen bei allen Varianten ähnlich – außer bei dem speziell für das Stopfen vorgesehenen Classic-Stopftabak. Der Javaanse Jongens White etwa ist ein leichter Drehtabak, der aus einer modifizierten Virginia-Tabakmischung zusammengestellt wird. Stärke-technisch nah beieinander, vom Aroma her unterschiedlich sind dann die beiden Varianten Classic Orange (Mischung aus Virginia- und Burleytabaken) und Halfzware (inklusive der typisch-rauchigen Note). Einen speziellen Posten nimmt dann der Javaanse Jongens De Luxe-Tabak ein, der mit einer starken Zware-Mischung einiges an Raucharoma mitbringt. Hinsichtlich ihrer Ergiebigkeit unterscheiden sich die Tabake nicht – ein handelsüblicher Tabak-Pouch zu 30 Gramm Inhalt sollte für rund 70-75 selbstgedrehte Zigaretten reichen, was einem Preis von rund 9,6 Cent pro gedrehter Zigarette entspricht. Damit gehört der Tabak zu den etwas höherpreisigen, was auch auf die Stopftabak-Variante mit einem ganz ähnlichen Preisverhältnis zutrifft.

Diese verschiedenen Javaanse Jongens Sorten gibt es:

  • De Luxe
  • Classic
  • Tembaco
  • Extra
  • Halfzware
  • White

Javaanse-Jongens-Tabak-alle-4-Drehtabake

Javaanse Jongens Stärke Tabelle:

SorteTabakartDünn 0,4 g
Ø 5,2 mm
Papier Typ A
Kondensat
Dünn 0,4 g
Ø 5,2 mm
Papier Typ A
Nikotin
Dünn 0,4 g
Ø 5,2 mm
Papier Typ B
Kondensat
Dünn 0,4 g
Ø 5,2 mm
Papier Typ B
Nikotin
Dick 0,75 g
Ø 7,2 mm
Papier Typ A
Kondensat
Dick 0,75 g
Ø 7,2 mm
Papier Typ A
Nikotin
Dick 0,75 g
Ø 7,2 mm
Papier Typ B
Kondensat
Dick 0,75 g
Ø 7,2 mm
Papier Typ B
Nikotin
Javaanse Jongens ClassicAmerican Blend8 mg0,6 mg11 mg0,8 mg14 mg1 mg18 mg1,2 mg
Javaanse Jongens ExtraAmerican Blend8 mg0,6 mg11 mg0,8 mg14 mg1 mg18 mg1,2 mg
Javaanse Jongens HalfzwareHalfzware8 mg0,7 mg11 mg0,9 mg14 mg1,3 mg18 mg1,5 mg
Javaanse Jongens SterkeZware10 mg0,9 mg13 mg1,2 mg17 mg1,6 mg22 mg2 mg
Javaanse Jongens TembacoZwarefehltfehltfehltfehltfehltfehltfehltfehlt
Javaanse Jongens WhiteVirginia Mischung8 mg0,5 mg11 mg0,7 mg14 mg0,9 mg17 mg11 mg

Dieser Tabak ist schon seit langem ein Treuer Begleiter vieler Raucher.

"<yoastmark

Wie stark ist der Javaanse Jongens Tabak ?

Im Sortiment der verschiedenen Javaanse Jongens-Tabake ist grundsätzlich für jeden Geschmack etwas dabei. Angefangen bei der sehr leichten Javaanse Jongens White über die beiden mittelstarken Varianten Classic Orange und Halfzware bis hin zur stärksten Sorte Javaanse Jongens De Luxe ist ein breites Angebot vorhanden. Hier muss man sich schlicht nach seiner ganz persönlichen Vorliebe richten, wobei man speziell mit den Sorten Classic Orange (nicht nur dem Wort nach ein absoluter Klassiker) und Halfzware (ähnliche Stärke, aber etwas rauchiger im Geschmack) nicht viel falsch machen kann.

Wie schmeckt der Javaanse Jongens Tabak ?

Wie schon in der Beschreibung der zu erwartenden Stärke sollte man sich auch hinsichtlich des Geschmacks von seinen persönlichen Vorlieben leiten lassen. Und sei es, dass man dafür erst alle Sorten einmal durchprobieren muss – was sich in diesem Fall wirklich lohnt, und einstweilen als waschechtes (Geschmacks-)Abenteuer bezeichnet werden kann. Grundsätzlich kann man nur sagen, dass Freunde eines eher typischen Rauchgenusses in Richtung handfester American Blends eher mit der Classic-Variante Vorlieb nehmen sollten – während Kenner der typisch-niederländischen Tabake inklusive der damit verbundenen Art der Tabak-Verarbeitung getrost zu den Halfzware und Zware-Varianten greifen können.

Wo wird der Javaanse Jongens Tabak hergestellt ?

Der Javaanse Jongens-Tabak wird in der Tabakfabrik Niemeijer in Groning hergestellt, die seit dem Ende der 1990er Jahre zum großen international aufgestellten Tabak-Konzern British American Tobacco gehört.

Mit welchen anderen Tabaken ist Javaanse Jongens am ehesten vergleichbar ?

Da die Marke Javaanse Jongens ein recht reites Portfolio an verschiedenen Sorten vorsieht, ist die Marke an sich kaum mit einer anderen zu vergleichen. Dies gelingt nur dann, wenn man sich die einzelnen Sorten vornimmt und jeweils nach einer möglichst passenden Alternative sucht. Bei der starken Zware-Variante beispielsweise wären das Tabake respektive Marken, die auf eine ähnliche Tabakmischung (etwa: Vollstoff, Rancho) setzen.

Die Vorteile & Besonderheiten des Javaanse Jongens-Tabaks in der Übersicht:

  • Einzigartig-markante Shag-Mischungen, exzellente Würze
  • Renommierter Hersteller, hervorragende Qualität
  • Besondere historische Bezugnahme

Sie haben noch Fragen ? Wir helfen gerne !

Überzeugen auch Sie sich von der Qualität des Tabaks der Marke Javaanse Jongens. Gerne können Sie uns auch einen Kommentar hinterlassen und berichten, wie Ihnen der Tabak gefallen hat. Sollten dennoch Fragen offen sein, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie immer im Impressum.