Fargo-Tabak-größter-Eimer-in-Deutschland

Zeigt alle 9 Ergebnisse

3,95
(13,17 € pro 100g)
3,95
(13,17 € pro 100g)
3,95
(13,17 € pro 100g)
14,50
(15,26 € pro 100g)
19,95
(14,25 € pro 100g)
19,95
(14,25 € pro 100g)
15,95
(15,95 € pro 100g)
29,95
(16,19 € pro 100g)
75,00
(15,63 € pro 100g)

Fargo Tabak

Wer hat sie nicht schon einmal gesehen – die auffällig gestalteten Dreh- und Stopftabake der Marke FARGO ? Hinter jenem Namen, der vor allem bei Film- und Serienfreunden gewisse Assoziationen hervorrufen sollte; steckt tatsächlich niemand geringeres als die renommierte Landewyck Tobacco GmbH – die mittlerweile immer breiter aufgestellt ist und längst in der obersten Liga der Anbieter auf dem deutschen Tabak – und Zigarettenmarkt mitspielt. Mit Marken wie Afri, Ducal, Elixyr oder Maya Original hat das Unternehmen schließlich bereits unzählige Kunden begeistert; wobei es nicht allein die herausragende Qualität ist, die den Unterschied macht – sondern auch das ausgesprochen gute Preis-Leistungsverhältnis. Nicht allzu verwunderlich ist demnach, dass auch die Landewyck GmbH selbst von ihren Preisen überzeugt ist – und dies im Falle der Fargo-Tabake etwa mit deutlich sichtbaren Design-Elementen kennzeichnet, welche dem Kunden ein zusätzliches Argument bezüglich ihrer jeweiligen Kauf-Entscheidung liefern sollen.

Fargo Tabak Logo

Aroma, Konsistenz und Ergiebigkeit der Fargo-Tabake

Im Portfolio der Marke Fargo finden sich verschiedene Tabake, die hinsichtlich eines bestmöglichen Dreh- oder Stopfverhaltens optimiert wurden. Die Tabake in den kleinen Pouches zu 30 Gramm etwa sind waschechte Klassiker, wenn es um die Erstellung von hochwertigen selbstgedrehten Zigaretten geht – wobei der Preis von gerade einmal rund 5,2 Cent pro fertiger Zigarette (diese Zahl ist natürlich von der eigenen Drehweise abhängig) für sich steht. Bei den Stopf-Tabaken in den größeren Dosen sollte man dagegen mit einem Preis von rund 7,9 Cent pro fertiger Zigarette ausgehen, egal ob man sich für den klassischen Feinschnitt oder die Volumen-Variante entscheidet. Allerdings kann man – wenn man es darauf anlegt – doch noch ein wenig mehr sparen, und letztendlich nur günstige 7,5 Cent pro gestopfter Zigarette zahlen. Wenn, ja wenn man sich nur traut – und sich für die mächtige Riesen-Tabakdose mit sagenhaften 480 Gramm Inhalt entscheidet. Das besondere: hierbei handelt es sich nicht nur um die größte und (zunächst) teuerste aller erhältlichen  Tabak-Dosen und -Eimer – sondern rein rechnerisch um die günstigste, betrachtet man das Preis-Leistungsverhältnis.

Fargo-Tabak-Orange-alle-Sorten

Wie stark ist der Fargo Tabak ?

Hier muss man klar zwischen den verschiedenen verfügbaren Sorten unterscheiden – schließlich kann man durchaus behaupten, dass das Sortiment der Marke Fargo grundsätzlich Produkte für jede persönliche Rauchvorliebe bereithält. In Bezug auf die Drehtabake in den Pouches geht es dabei recht klassisch zu. Es gibt zum einen die etwas mildere blaue Variante, zum anderen die stärkere rote – und noch dazu, quasi als kleine Besonderheit; den noch etwas kräftigeren Fargo Halfzware-Tabak mit einer markant-rauchigen Note. Bei den Stopftabaken in den Dosen ist es ganz ähnlich: die blaue Variante steht für einen möglichst leichten Rauchgenuss, die roten (Feinschnitt) und gelben (Volumentabak) Varianten richten sich an Freunde mittelstarker Tabake.

Wie schmeckt der Fargo Tabak ?

Hier gilt es erneut, zwischen den verschiedenen Sorten zu unterscheiden. Während ein Großteil der Fargo-Tabake aus klassischen American Blend-Mischungen hergestellt werden und dementsprechend feinwürzig-robust schmecken; bietet die Halfzware-Variante einen unverkennbar-rauchigen Geschmack in Richtung typisch-holländischer Shag-Tabake.

Wo wird der Fargo Tabak hergestellt ?

Die Tabake der Marke Fargo werden von der Heintz Van Landewyck GmbH mit Sitz in der Niederkircher Straße 31 in 54294 Trier importiert und an verschiedenen Standorten in Westeuropa verarbeitet.

Mit welchen anderen Tabaken ist Fargo am ehesten vergleichbar ?

Da die Landewyck GmbH selbst einige weitere Tabake in ihrem Portfolio hat, könnte man den Vergleich direkt innerhalb des entsprechenden Sortiments suchen. Fündig wird man dabei insbesondere bei einer Marke wie Elixyr, die eine vergleichbare Preisgestaltung offenbart – und auch insgesamt betrachtet einen ganz ähnlichen Eindruck hinterlässt.

Die Vorteile & Besonderheiten des Fargo-Tabaks in der Übersicht:

  • Verschiedene Sorten und Varianten
  • Auffälliges Design
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Fargo Tabak Tabelle: Stärke, Gewicht, Tabaksorte, Tabakmischung:

SorteGewichtStärkeTabaksorteTabakmischung
Fargo Drehtabak Halfzware30gMittelAmerican BlendHalfzware
Fargo Drehtabak Rot30gStarkAmerican BlendZware
Fargo Drehtabak Blau30gLeichtAmerican BlendDrehtabak
Fargo Red L95gStarkAmerican BlendZigarettentabak
Fargo Red XL140gStarkAmerican BlendZigarettentabak
Fargo Blue140gLeichtAmerican BlendVolumentabak
Fargo Orange/Gelb XL100gMittel-StarkAmerican BlendVolumentabak
Fargo Orange/Gelb Stopf-Box185gMittel-StarkAmerican BlendVolumentabak
Fargo Orange/Gelb Riesen-Eimer480gMittel-StarkAmerican BlendVolumentabak

Sie haben noch Fragen ? Wir helfen gerne !

Überzeugen auch Sie sich von der Qualität des Tabaks der Marke Fargo. Gerne können Sie uns auch einen Kommentar hinterlassen und berichten, wie Ihnen der Tabak gefallen hat. Sollten dennoch Fragen offen sein, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie wie immer im Impressum.