Nikotinflash / Nikotinschock – Was passiert bei einem Nikotinschock?

Ein Nikotinschock oder auch Nikotinflash genannt wird vom Gehirn freigegeben und geschieht meistens bei einer E-Zigarette, hier sind die Nikotinstärken auch höher als bei Zigaretten. Eine 10 Ml Liquid Flasche hat bis zu 20 mg Nikotin, während eine Zigarette maximal 1,0 Mg Nikotin in Deutschland haben darf.

Zusätzlich nuckelt der Konsument hier beinahe konstant an der E-Zigarette.

Nikotin Flash / Nikotinschock was tun?

Der Nikotin-Flash entsteht wenn unser Gehirn innerhalb von einer kurzen Zeit eine schnelle Anflutung von Nikotin erhält, bei Personen die seit längerer Zeit rauchen entsteht dieser Nikotinflash nicht mehr. Jedoch könnte dieser Flash bereits nach einer kurzen Rauch Pause wiederkehren. Auch ein erhöhter Konsum, vor allem beim Alkohol Trinken weil unsere Hemmschwelle dort geringer ist.

Nikotin flash / Nikotinschock Symptome:

  • Schwindelgefühl
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Starkes Husten
  • Schwitzen
  • Darmkrämpfe
  • Durchfall
  • Zittern
  • Müdigkeit

Nikotin Flash Dauer

Häufig bleibt der Nikotin Flash oder Nikotin Schock nur wenige Minuten, sollte es Länger gehen würden wir frische Luft und süß Getränke empfehlen.

Was tun bei einem Nikotinflash?

Wichtig ist, dass Sie die Zigarette oder E-Zigarette erstmal weg legen. Den weiteres Rauchen oder Dampfen könnte dir Wirkung verschlimmern. Wir empfehlen etwas Zuckerhaltiges zu essen, eventuell Süße Bonbons oder noch besser wäre ein Süß Getränk wie Cola oder Fanta. Alternativ kann gezuckertes Wasser getrunken werden. Auch Frische Luft hilft bei einem Starken Nikotinflash. So kann dein Kreislauf und die Sauerstoffversorgung ausreichend versogt werden.

  • Frische Luft
  • Süße Getränke oder Schokolade
  • Nikotin weg lassen für die nächste Zeit

Diese Vorschläge helfen auch bei einem Nikotinflash bei der Shisha oder Snus.

Alternativ gibt es auch Zigaretten mit wenig Nikotin, die beliebtesten findest du in diesem Die leichteste Zigarette Deutschlands!

Wie bekomme ich den Nikotinschock oder Nikotinflash weg
Wie bekomme ich den Nikotinschock oder Nikotinflash weg

Was passiert wenn man zu viel Nikotin zu sich nimmt?

In einigen Tabak Plantagen leider Arbeiter häufig unter verschiedenen sogenannten Tabakkrankheiten. Diese zeichnet sich unteranderem durch Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen oder Erbrechen aus. Bei zu viel Nikotin in kurzer Zeit kann der Körper den Abtransport von den Giftstoffen unterstützen indem viel Wasser aufgenommen wird.

Fun Fact Nikotin:

Die Tabakpflanze produziert Nikotin um sich vor Schädlingen zu schützen, in nur 7-10 Sekunden erreicht Sie das Gehirn. Nikotin kann sowohl entspannend und beruhigend als auch leistungssteigernd wie auch hungerdämmernd sein.

Bevor es los geht: Jetzt Gratis JPS Zigaretten sichern! Einfach aufs Bild klicken, kostenfrei Registrieren und Gratis JPS im Wert von 16,90 Euro nachhause zuschicken lassen.